Kindergarten St. Barbara - über uns

Direkt neben dem Altenheim St. Johannes im Rechbachweg liegt der Kindergarten St. Barbara, der 1975 eingeweiht wurde.

Wegen größerer Umbaumaßnahmen findet ab sofort der Kindergartenbetrieb in den Übergangsräumlichkeiten statt.
Diese befinden sich in der Dreifaltigkeitsstraße 22.
Telefonisch erreichen Sie uns unter der Festnetznummer 07171 41628 (Rufumleitung) oder unter der Handynummer 0152 21632037.

Betreuungsangebot

3 Gruppen: Regenbogengruppe, Sternschnuppengruppe und Sonnenstrahlengruppe

  • für 3- bis 6-Jährige:
  • bis zu 25 Kinder je Gruppe

Öffnungszeiten:

  • vormittags von 7:30 - 12:00 Uhr oder von 7:30 bis 12:30 Uhr
  • nachmittags von 14:00 - 16:00 Uhr, freitagnachmittags geschlossen

Unser Kindergarten soll ein Ort sein, an dem sich die Kinder wohlfühlen, akzeptiert und angenommen sind. Jedes Kind ist uns als eigenständige und gleichwertige Persönlichkeit willkommen. Wir begegnen ihm mit Respekt und achten seine Würde und Individualität. Hier haben die Kinder Raum und Zeit, ihre individuellen Begabungen kennenzulernen und auszubauen. Sie erleben Freude am Spiel und Spaß beim Lernen.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind!

Uns ist es wichtig:

  • mit den Kindern Gemeinschaft zu erleben
  • ihre Würde zu achten
  • mit ihren Augen die Welt zu entdecken
  • ihnen Räume zum Staunen und Forschen zu bieten
  • ihr Vertrauen in das Leben und in Gott zu stärken
  • ihnen etwas zuzutrauen und sie herauszufordern

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz

Täglich finden in unserer Einrichtung Angebote und Aktivitäten statt, die entsprechend einem Thema, aber auch spontan nach einer aktuellen Situation geplant werden. Es wird darauf geachtet, dass alle Bildungsbereiche abgedeckt werden und eine ganzheitliche Förderung der Bildung und Erziehung erfolgt.

Bildungsbereiche

Wir arbeiten nach dem „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung“ des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden Württemberg. Die Umsetzung findet in gruppeninternen oder gruppenübergreifenden Angeboten statt.

Bildungsbereiche sind:

  • Sprache
  • Denken
  • Mitgefühl
  • Körper
  • Sinne
  • Sinn, Wert, Religion

Religiöse Begleitung

Erntedank

Die christlichen Werte und deren Vermittlung sind Bestandteile in unserer täglichen Arbeit:

  • Im Umgang miteinander z.B. vergeben, wertschätzen, zuhören, trösten, helfen
  • In der Pflege und Feier von christlichen Festen und traditionellen Formen z.B. St. Martin, Nikolaus, Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Meditationen, Beten

Wir achten die religiösen Wertvorstellungen, Glaubensfragen und Sinndeutungen der Kinder.
Wichtig ist uns ein offener Umgang mit allen religiösen Kulturen.

Unser Team

Unser Team besteht aus der Leiterin und 7 Erzieherinnen, teilweise in Teilzeit, sowie einer Kinderpflegerin und einer Anerkennungspraktikantin. Außerdem erhält das Team Unterstützung von einer Sprachförderkraft.

Jedes Teammitglied bringt seine individuellen Stärken und Fähigkeiten in die Arbeit mit ein. Die Zusammenarbeit ist geprägt von Offenheit, Wertschätzung und Kooperationsbereitschaft.

Teambesprechungen des Gesamtteams und der Gruppen finden wöchentlich statt, hierbei werden pädagogische und organisatorische Inhalte besprochen.

Räume

Kinder benötigen Räume, die ihnen Sicherheit und Orientierung geben. Deshalb ist es uns wichtig, die Bedürfnisse der Kinder in unser Raumkonzept zu integrieren. Die Räumlichkeiten und deren Angebote sollen die Selbstbildungsprozesse der Kinder unterstützen.

Elternarbeit

Vater-Kind-Wanderung

Wir verstehen unsere Arbeit als Weggemeinschaft mit den Eltern. Wir wollen die Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung partnerschaftlich unterstützen. Wir legen Wert auf eine gute und enge Zusammenarbeit mit den Eltern.

Wir bieten:

  • Unterstützung und Beratung in Erziehungsfragen
  • Informationen über unsere konzeptionelle und inhaltliche pädagogische Arbeit
  • Elternnachmittage – Elternabende
  • Gemeinsame Feste und Feiern
  • Eltern - Kind Aktionen
  • Eltern - Café
  • Entwicklungsgespräche

Unser Elternbeirat

  • Regenbogengruppe
    Radka Effenberger
    Melanie Nuding
  • Sternschnuppengruppe
    Yvonne Reißmüller
    Anja Fischer
  • Sonnenstrahlengruppe
    Jörg Aubele
    Katrin Burwitz

Unser weitläufiger Garten kommt dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entgegen. Verschiedene Geräte und Fahrzeuge, sowie eine große Rasenfläche mit Sandspielplatz laden dazu ein, sich im Freien auszutoben.