Nachrichten aus der Kirchengemeinde und der Seelsorgeeinheit

Aus der Kirchengemeinde

Bibelgebetskreis

Herzliche Einladung am Mittwoch, 21. November, 19.30 Uhr in der Kapelle im Seniorenzentrum St. Johannes.

Aus der Seelsorgeeinheit

Krankenkommunion und Krankensalbung

Die Katholische Kirche kennt zwei besondere Zuwendungen für Kranke: die Krankensalbung und die Krankenkommunion.

Die Krankensalbung ist ein Sakrament, das kranke Menschen empfangen können – gebetet wird um Befreiung von Sünden, um Stärkung und um Aufrichtung. Es ist nicht reserviert für Sterbende, im Sinne einer „Letzten Ölung“, sondern kann auch bei schwerer Erkrankung gespendet werden. Wenn Sie die Krankensalbung empfangen möchten, scheuen Sie sich nicht, im Pfarrbüro anzurufen – einer von uns beiden Pfarrern kommt dann zu Ihnen. 

Wenn Sie aus Alters- oder Krankheitsgründen nicht mehr zu den Gemeindegottesdiensten in die Kirche kommen können, besteht die Möglichkeit, die Kommunion zu Hause zu empfangen: die Krankenkommunion. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro. Sie können sich dann entweder auf eine Liste schreiben lassen, dann kommen wir regelmäßig monatlich zu Ihnen. Oder Sie melden sich „bei Bedarf“ dann, wenn Sie die Krankenkommunion empfangen möchten. Eine gute Gelegenheit die Krankenkommunion zu empfangen, ist in der Adventszeit. Wenn Sie vor Weihnachten die Krankenkommunion empfangen möchten, melden Sie sich bitte spätestens bis zum 2. Advent in Ihrem Pfarrbüro. 

Nutzen Sie gerne diese beiden Schätze, die die Katholische Kirche den kranken Menschen schenken möchte – und melden sich. 

Pfr. Braun und Pfr. Walter

Aus der Seelsorgeeinheit

Erste ökumenische Vesperkirche

Unter der gemeinsamen Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde Waldstetten, der Evangelischen Kirchengemeinde Waldstetten und der bürgerlichen Gemeinde startet am Sonntag, 11. November 2018, um 14.30 Uhr im Seniorenzentrum St. Johannes, Rechbachweg 14, die erste ökumenische Vesperkirche. Begonnen wird mit einem Eröffnungsgottesdienst mit anschließendem Kaffee und Kuchen.

Unter dem Motto „REDEN – ESSEN – BETEN“ wird die neue Vesperkirche am nachfolgenden Wochenende fortgesetzt: von Freitag, 16.11. bis Sonntag, 18.11.2018 wird zwischen 11.30 und 14.00 Uhr eine warme Mahlzeit + Kaffee und Kuchen serviert. An allen Tagen startet die Vesperkirche mit einem geistlichen Impuls. Die Vesperkirche endet am 18.11. um 14.30 Uhr mit einem Abschlussgottesdienst.

Die Vesperkirche Waldstetten soll ein Ort sein, an dem sich Menschen mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen und Lebenssituationen treffen und bei einem guten Essen Leben teilen. Der Unkostenbeitrag ist symbolisch und beträgt für jede Mahlzeit inklusive Getränk, Kaffee und Kuchen 1,50 Euro pro Person. Jeder von Ihnen ist bei der Vesperkirche ganz herzlich willkommen! 

Unsere Vesperkirche benötigt zur Durchführung an jenen Tagen dringend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Essenausgabe, zum Servieren der Speisen sowie zum Bestuhlen und Aufräumen. Sie können sich gerne beim katholischen Pfarramt unter der Rufnummer 42186 und beim evangelischen Pfarramt unter der Rufnummer 42222 melden. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar. 

Die Vesperkirche wird mit Spenden finanziert. Für die ökumenische Vesperkirche wurde eigens ein Spendenkonto bei der Evangelischen Kirchengemeinde Waldstetten eingerichtet. Geldspenden können unter dem Kennwort „Vesperkirche Waldstetten“ auf das Konto bei der Kreissparkasse Ostalb IBAN DE02 614 500 500 440 034 629 eingezahlt werden.  Vergelt’s Gott!

Aus der Kirchengemeinde

Pallottinerkalender 2019

können ab sofort wieder im Pfarrbüro zu den üblichen Öffnungszeiten erworben werden. (Liturgischer Abreißkalender: 3,00 €; Rückwand: 1,00 €).

Aus der Seelsorgeeinheit

SE-Chörle

Wir suchen begeisterte Sängerinnen und Sänger für unser neugegründetes „SE-Chörle“. Ein Chor, der Jugendgottesdienste und feierliche Anlässe wie Firmung oder Kommunion musikalisch in unserer Seelsorgeeinheit umrahmt und begleitet. Gemeinsam proben wir in einem zweiwöchigen Rhythmus im Begegnungshaus in Waldstetten. Probentermine für das Jahr 2018 sind folgende: 15.10.18; 30.10.18; 12.11.18; 27.11.18; 10.12.18 und 18.12.18 jeweils von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr.

Bei Interesse einfach in einer der Proben vorbeischauen. Wer vorab noch Fragen hat kann sich gerne bei Verena Hahn (verena.hahn1310@web.de) oder bei Laura Kottmann (laura-kottmann@t-online.de) melden. Wir freuen uns auf alle erfahrenen und weniger erfahrenen Sängerinnen und Sänger.

Aus der Kirchengemeinde

Stifte machen Mädchen stark!

Werfen Sie unbrauchbar gewordene Schreibgeräte bitte nicht in den Müll, denn mit ihnen kann noch Gutes getan werden! Die Mitarbeiterinnen der Katholischen Öffentlichen Bücherei und des Pfarrbüros möchten eine Aktion des diesjährigen Weltgebetstages unterstützen und haben in ihren Einrichtungen Sammelboxen aufgestellt. Dort können Sie leergeschriebene oder defekte  Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter, Patronen und Metallstifte abgegeben (allerdings keine Klebestifte und Buntstifte). Eine Fachfirma recycelt das Material und hat sich verpflichtet, einen Cent pro Stift den Lehrern und Psychologen der Hilfsorganisation „Beit el-Nour“ zukommen zu lassen. Diese ermöglichen 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht und begleitet die traumatisierten Kindern auch sozialpädagogisch und therapeutisch. Sammeln Sie mit und helfen Sie so, eine Tür für eine bessere Zukunft zu öffnen. Die Aktion läuft bis zum Weltgebetstag im März 2019. Weiter Informationen erhalten Sie unter: www.stifte@weltgebetstag.de.

Aus der Seelsorgeeinheit

Israel 2019 - Wallfahrt - Infoabend

Nächstes Jahr vor Ostern machen wir eine Wallfahrt ins Heilige Land und wandeln auf den Spuren Jesu. Sie sind herzlich eingeladen, bei der Wallfahrt unserer Seelsorgeeinheit mitzupilgern. Es sollen bewusst geistliche Tage sein.

Am Donnerstag, 27. September 2018, findet um 19.30 Uhr im Begegnungshaus Waldstetten als Information zur Wallfahrt ein Lichtbildervortrag statt. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich anmelden. Nähere Informationen erhalten Sie in den Pfarrbüros.

Flug: München – Tel Aviv
Termin: 1. – 8. April 2019
Preis: 1590 Euro (DZ, HP)
Reiseleitung: Pfarrer Dr. H. Walter

Aus der Seelsorgeeinheit

Gottesdienste der Wallfahrtswoche

>> Download Flyer zur Wallfahrtswoche

Sonntag, 2. September 2018

10.30 Uhr Eröffnungsgottesdienst
Zelebrant: Domkapitular Paul Hildebrand
Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Wißgoldingen
(Fahrdienst ab 9.30 Uhr )

Montag, 3. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Einzelprimizsegen
Zelebranten: Neupriester unserer Diözöse
Thema: Wie soll das geschehen? (Lukas 1,34)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

18.30 Uhr Eucharistiefeier am Abend
Zelebrant: Pfr. Dr. Horst Walter
(Fahrdienst ab 17.45 Uhr )

Dienstag, 4. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Andreas Macho
Thema: Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast. (Lukas 1,38)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

Mittwoch, 5. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Albert Menrad
Thema: Meine Seele preist die Größe des Herrn, (Magnificat) (Lukas 1,46-55)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

18.30 Uhr Stay and Pray (bis 20.00 Uhr)
Lobpreis mit neuem geistlichem Lied, Eucharistische Anbetung
(Fahrdienst ab 17.45 Uhr )

Donnerstag, 6. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Andreas Ehrlich
Thema: Kind, wie konntest du uns das antun? (Lukas 2,48)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

15.00 Uhr Kinderwallfahrt
(Fahrdienst ab 14.15 Uhr ) 

Freitag, 7. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Bernhard Schneider
Thema: Sie haben keinen Wein mehr. (Johannes 2,3)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

19.30 Uhr Jugendgottesdienst
Zelebrant: Pfr. Andreas Braun
(Fahrdienst ab 18.45 Uhr )

Samstag, 8. September 2018

13.00 Uhr Beichte (bis 13.30 Uhr)
14.00 Uhr Eucharistiefeier mit Krankensalbung
Zelebrant: Pfr. Dr. Horst Walter
Thema: Was er euch sagt, das tut.(Johannes 2,5)
(Fahrdienst ab 13.00 Uhr - alte und kranke Menschen dürfen mit dem Privat-PKW hochgefahren werden)

19.30 Uhr Rosenkranz
20.00 Uhr Feierliche Marienmesse anschließend Lichterprozession
Zelebrant: Regens Msgr. Andreas Rieg
(Fahrdienst ab 18.45 Uhr )

Sonntag, 9. September 2018

10.30 Uhr Abschlussgottesdienst
Zelebrant:Bischof Dr. Gebhard Fürst
mit Übersetzung in Gebärdensprache (Diakon Baumgarten)
Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Wißgoldingen
(Fahrdienst ab 9.30 Uhr )

14.30 Uhr Kirchenführung anlässlich des Tages des offenen Denkmals durch Frau Dr. Gabriele von Trauchburg statt.
Thema: Hohenrechberg und seine europäischen Einflüsse.
(Fahrdienst ab 14.00 Uhr )

Aus der Seelsorgeeinheit

Erstkommunion 2019

Die Erstkommunion 2019 feiern wir in Straßdorf am 5. Mai, in Waldstetten am 28. April, in Wißgoldingen am 5. Mai und in Rechberg am 28. April. Die Vorbereitung für die Erstkommunion beginnt im Herbst, der erste Elternabend wird im Oktober sein. Nach den Schulferien erhalten Sie nähere Informationen.

Aus der Seelsorgeeinheit

Fahrdienst zur Wallfahrtskirche

Der Fahrdienst zur Pfarr- und Wallfahrtskirche besteht jeden Sonntag ab 9.45 Uhr beim Gasthof Jägerhof. Die Fahrkosten betragen 1,50 Euro pro Fahrt. Es besteht auch Zustiegsmöglichkeit ab Waldstetten. Bitte setzen Sie sich mit dem Waldstetter Reisebüro, Herrn Beck Tel. 07171-947780 während den Öffnungszeiten des Reisebüros, in Verbindung.