Nachrichten aus der Kirchengemeinde und der Seelsorgeeinheit

Aus der Seelsorgeeinheit

Öffnung Pfarrbüros

Die Pfarrbüros in allen vier Gemeinden sind ab Montag, 13.07.2020 wieder zu den üblichen Öffnungszeiten (siehe letzte Seite) für den Publikumsverkehr geöffnet. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch die Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften, wir bitten um das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, danke!

Aus der Seelsorgeeinheit

Gemeinsame Homepage unserer Seelsorgeeinheit startet

Wir freuen uns, dass ab dem 10.07.2020 die gemeinsame Homepage der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ an den Start geht.  Unter www.se-unterm-hohenrechberg.de finden Sie neben aktuellen Nachrichten und Gottesdienstzeiten auch Wissenswertes über die jeweiligen Kirchengemeinden. Die einzelnen Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit waren bis dato durch ihre je eigene Homepage im Internet präsent.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Mack (Rechberg), Herrn Schultes (Wißgoldingen), Herrn Beißwenger (Straßdorf) und Herrn Wahl (Waldstetten) für die inhaltliche Gestaltung der Seite und für ihre Bereitschaft, die Bereiche der jeweiligen Pfarrgemeinde auch weiterhin zu betreuen.

Klicken Sie auf die neue Homepage – wir freuen uns auf Sie.

Aus der Kirchengemeinde

KGR-Wahl: Vorsitzende und Ausschüsse

Zwischenzeitlich konnten in allen vier Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit (SE) die konstituierenden Sitzungen der neugewählten Kirchengemeinderäte stattfinden. Im Rahmen der Sitzungen wurden u.a. die Gewählten Vorsitzenden (frühere Bezeichnung: 2. Vorsitzende), deren Stellvertreter, die Verwaltungsausschüsse sowie die Mitglieder des gemeinsamen Ausschusses der SE gewählt. Der Kirchengemeindeordnung entsprechend sind diese nachfolgend, ergänzt um die Zusammensetzung des jeweiligen KGRs, aufgelistet. Wir danken allen Beteiligten für ihre Dienstbereitschaft und wünschen Gottes reichen Segen für ein konstruktives und wohlwollendes Miteinander.

St. Maria Hohenrechberg

KGR: Julia Feiler, Stanislaw Futera, Sabine Klaus, Siegfried Mahr, Theresia Oberle, Karl Quadt, Birgit Thürmer, Sandra Vetter, Kathrin Winter
Gewählter Vorsitzender: Karl Quadt
Stellvertretende Gewählte Vorsitzende:
Birgit Thürmer
Verwaltungsausschuss: Aufgaben auf den KGR übertragen (möglich bei Gemeinden unter 1500 Katholiken)
Gemeinsamer Ausschuss der SE: Karl Quadt, Sabine Klaus, Theresia Oberle

St. Cyriakus Straßdorf

KGR: André Beißwenger, Konrad Cerhak, Anna-Lena Hirner, Daniela Klein, Maria Mack, Peter Mann, Alexander Möndel, Gertrud Simm, Bernd Stadelmaier, Monika Sturm
Gewählter Vorsitzender: André Beißwenger
Stellvertretender gewählter Vorsitzender: Peter Mann
Verwaltungsausschuss: André Beißwenger, Monika Sturm, Peter Mann
Gemeinsamer Ausschuss der SE: André Beißwenger, Alexander Möndel, Monika Sturm

 

St. Laurentius Waldstetten:

KGR: Dietmar Fruhstuck, Barbara Hager, Franz Herkle, Hermann Hieber, Tilman John, Franz-Josef Klement, Tobias Kornau, Laura Kottmann, Yvonne Reißmüller, Caroline Wahl (Anmerkung: Bernhard Lauerer hat aus privaten Gründen auf sein Amt verzichtet, nachgerückt ist Barbara Hager)
Gewählter Vorsitzender: Hermann Hieber

Stellvertretender gewählter Vorsitzender:
Franz Herkle
Verwaltungsausschuss: Hermann Hieber, Franz Herkle, Laura Kottmann, Caroline Wahl
Gemeinsamer Ausschuss der SE: Hermann Hieber, Barbara Hager, Tilman John

St. Johannes Wißgoldingen

KGR: Dieter Scheel, Gerda Maier, Wolfgang Schultes, Cornelia Miller, Peter Wagner, Julia Kaller, Christina Steiner, Arthur Schmid
Gewählter Vorsitzender: Dieter Scheel
Stellvertretende gewählte Vorsitzende:
Gerda Maier
Verwaltungsausschuss: Aufgaben auf den KGR übertragen (möglich bei Gemeinden unter 1500 Katholiken)

Gemeinsamer Ausschuss der SE: Dieter Scheel, Christina Wagner, Wolfgang Schultes

Aus der Kirchengemeinde

Gottesdienste im Sommer

Da in diesem Jahr keine ausländischen Priester zur Urlaubsvertretung kommen können, werden in der Urlaubszeit vereinzelt Gottesdienste entfallen. Das betrifft vor allem Gottesdienste, die in verschiedenen Gemeinden zeitgleich stattfinden.

Aus der Seelsorgeeinheit

Wallfahrtswoche 2020 – Nicht abgesagt (!)

Auch in Zeiten von Corona findet die Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg statt, in diesem Jahr vom 6. bis 13. September.

Als Leitwort steht über der Wallfahrtswoche 2020 das „Salve Regina“, eines der ältesten und bekanntesten Mariengebete (zu deutsch: Gegrüßet seist du, Königin). Damit wird der Blick in diesem Jahr, das so sehr von Corona (= Krone) geprägt ist, auf Maria, die gekrönte Königin des Himmels gelenkt. Ein Satz aus dem „Salve Regina“ wird bei der Wallfahrtswoche besonders betont: „…wende deine barmherzigen Augen uns zu“. Diese Bitte steht als Tagesthema über jedem Werktag der Wallfahrtswoche, jeweils ergänzt um eine Personengruppe, die an diesem Tag dem liebevollen Blick der Gottesmutter besonders anempfohlen werden soll.

Nähere Informationen folgen. Seien Sie schon heute herzlich eingeladen.

Aus der Seelsorgeeinheit

Kassieren Missio-Hefte

Der Bezugspreis für das Jahr 2020 wird von den Austrägern Ende des Jahres bar kassiert.

Aus der Seelsorgeeinheit

Kassieren Pfarrblättle

Der Bezugspreis für das Jahr 2020 wird von den Austrägern Ende des Jahres bar kassiert.

Aus der Seelsorgeeinheit

Nachtwallfahrten – am 8. eines Monats

Auch in diesem Jahr finden von Mai bis Oktober wieder die monatlichen Nachtwallfahrten am jeweils 8. eines Monats zum Gnadenbild der Schönen Maria auf dem Hohenrechberg statt. Auch wenn sich durch die Corona-bedingten Sicherheitsvorkehrungen die Gestaltung ein wenig ändert, beginnen wir auch weiterhin um 19.30 Uhr mit dem Rosenkranz, an den sich dann um 20 Uhr die feierliche Marienmesse anschließt. Die Nachtwallfahrten finden bei jeder Witterung statt. Bei guter Witterung ist die Heilige Messe im Freien. Ein Buspendelverkehr ist ab 18.45 Uhr ab Gasthof Jägerhof eingerichtet. Jede Nachtwallfahrt ist eine gute Gelegenheit, den Ballast des Lebens zur Muttergottes zu tragen und um ihre Fürsprache in allen Anliegen zu bitten. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Akku der Seele ein wenig aufzuladen.

Aus der Seelsorgeeinheit

Schiffswallfahrt Bodensee abgesagt

Auch in diesem Jahr wären wir an Mariä Himmelfahrt, 15. August, aufgebrochen zur Schiffswallfahrt auf dem Bodensee. Corona-bedingt entfällt sie in diesem Jahr. Erzbischof Georg Gänswein sollte die Wallfahrt leiten. Er konnte bereits für die Schiffswallfahrt 2021 gewonnen werden.

Aus der Kirchengemeinde

Großputz – Pfarrkirche Helferaufruf

Für den 02. bis 04. September 2020 ist wieder unser jährlicher Großputz in der Pfarrkirche geplant. Wir benötigen hierbei Ihre tatkräftige Unterstützung und freuen uns über viele Helfer und Helferinnen. Bitte geben Sie uns kurz über das Pfarrbüro Bescheid, wenn Sie mitmachen möchten. Vergelt’s Gott im Voraus für Ihren Einsatz.

Aus der Seelsorgeeinheit

Malwettbewerb der Erstkommunionkinder

Im Juni waren die Erstkommunionkinder eingeladen, an einem Malwettbewerb teilzunehmen. Passend zu Fronleichnam war die Aufgabenstellung, einen Blumenteppich zu malen. 21 Kinder haben sich beteiligt. Es sind wahre Kunstwerke entstanden: farbenfrohe Bilder, ausgestattet mit liebevollen Details. Da die Jury, bestehend aus Erzieherinnen unserer Kindergärten, so begeistert von den Bildern war, gibt es nun mehr Preise als ursprünglich angekündigt: fünf kleine Künstlerinnen und Künstler erhalten einen ersten Preis, alle weiteren Kinder dürfen sich über einen zweiten Preis freuen. Die Preise können ab 1. Juli nach Terminvereinbarung im jeweiligen Pfarrbüro abgeholt werden. Die Bilder, die einen ersten Preis bekommen, finden sich auf den Homepages unserer Kirchengemeinden und auf der Titelseite des Stuifenboten.

Einen ersten Preis erhalten: Emilie Hofmann, Heidi Leins, Lena Stütz, Lotta Irtenkauf und Antonia Ritzer.

Zweite Preise gehen an: Johanna Müller, Marina Baun, Nela Guter, Anni Murmylo, Sören Rudat, Emma Krieger, Lilly Auer, Diego Grampes, Robin Burkhardt, Lea Schimmele, Valentin Frey, Erika Hernandez-Krieg, Tim Grupp, Samuel Fauser, Felix Reißmüller und Leni Bucher.

Aus der Seelsorgeeinheit

Erstkommunion 2020

Das lange Warten hat ein Ende: Mit Beginn des neuen Schuljahres können nun erfreulicherweise die Erstkommunionfeiern stattfinden. Grundsätzlich gilt, dass es Feiern mit kleineren Gruppen sein werden, daher gibt es nun in diesem Jahr in Waldstetten drei, in Straßdorf zwei und in Wißgoldingen und Rechberg jeweils einen Erstkommuniongottesdienst. Die Erstkommuniongottesdienste finden aufgrund der geltenden Abstandsregelungen an Wochenenden (samstags oder sonntags) außerhalb der regulären Sonntagseucharistiefeiern statt. Sie sind terminiert an den Wochenenden 26./27. September, 3./4. Oktober und 10./11. Oktober. Die Erstkommunionfamilien erhalten in den nächsten Tagen einen Brief mit den genauen Terminen für ihr Kind und mit weiteren detaillierten Informationen.  

Aus der Kirchengemeinde

Eheweg durch den Bronnforst

Sie sind eingeladen, sich als Paar auf den „Eheweg“ durch den Bronnforst zu machen. Mithilfe der im Download angebotenen Bild- und Textimpulse kommen Sie an verschiedenen Stationen vorbei.
An jeder Station können Sie über viele Facetten Ihrer Partnerschaft und Ihres Lebens miteinander ins Gespräch kommen und sich austauschen.
Gehen Sie den Weg so, wie es jedem von Ihnen gut tut und wie er für Sie und Ihre Partnerschaft am meisten Gewinn bringt.
>> Download: Eheweg Bronnforst

Aus der Seelsorgeeinheit

Fahrdienst auf den Hohenrechberg ab Pfingstsonntag

Seit dem Pfingstsonntag besteht wieder der Fahrdienst zu den Gottesdiensten in der Wallfahrtskirche auf dem Hohenrechberg: Sie können wieder zu den Sonntagsgottesdiensten, zur Maiandacht und zur Nachtwallfahrt mit dem Kleinbus fahren. Die Haltestelle ist jeweils 45 Minuten vor Gottesdienstbeginn beim Gasthof Jägerhof eingerichtet. Wie in allen öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Fahrt erforderlich. Die Fahrtkosten betragen unverändert 2 Euro pro Fahrt; bitte halten Sie das Geld passend bereit. Kinder bis zum Schulalter sind von den Fahrtkosten befreit. Es besteht auch weiterhin die Zustiegsmöglichkeit ab Waldstetten – bei Interesse setzen Sie sich bitte mit dem Waldstetter Reisebüro, Herrn Beck (Tel.: 07171/947780), während der Öffnungszeiten des Reisebüros in Verbindung.

Aus der Seelsorgeeinheit

Musikalische Gestaltung der Gottesdienste

Derzeit ist bei den Gottesdiensten Gemeindegesang leider nicht möglich; wir wissen nicht, wie lange diese Regelung Bestand hat. Falls Sie als einzelner Sänger/einzelne Sängerin oder in einer kleinen Gruppe (maximal vier Personen) den Gottesdienst mitgestalten möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

Aus der Seelsorgeeinheit

Hinweise für Gottesdienste ab 09.05.2020:

Für die Teilnahme an den Gottesdiensten am Samstag/Sonntag und bei den Maiandachten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Rufen Sie dazu bitte während der Sprechzeiten im Pfarrbüro an.  Diese finden Sie zusammen mit den Telefonnummern auf der letzten Seite. Anmeldungen, z.B. per E-Mail, Fax oder Posteinwurf können nicht berücksichtigt werden. Falls Sie sich nicht angemeldet haben, können Sie gerne hinzukommen, falls noch Plätze frei sind.