Nachrichten aus der Kirchengemeinde und der Seelsorgeeinheit

Aus der Seelsorgeeinheit

Bitttage vor Christi Himmelfahrt

Seit Ende des 8. Jahrhunderts werden die Tage Montag, Dienstag und Mittwoch vor Christi Himmelfahrt als „Bitttage“ bezeichnet. In der Grundordnung des Kirchenjahres heißt es dazu: An den Bitt- und Quatembertagen betet die Kirche für mannigfache menschliche Anliegen, besonders für die Früchte der Erde und für das menschliche Schaffen; auch eignen sich die Tage für den öffentlichen Dank. So wollen wir auch in diesem Jahr diesen schönen Brauch fortführen.

Zu folgenden Bittgängen laden wir (bei schönem Wetter) ein:

• Montag,27. Mai, Wißgoldingen, 18.30 Uhr: Bittgang zur Lourdesgrotte bei der Marienkapelle, dort Hl. Messe, Treffpunkt 18.30 Uhr bei der Kirche

• Dienstag, 28. Mai, Straßdorf, 18.30 Uhr: Bittgang ab Gemeindehaus Mitte zum Feldkreuz Hummel

• Mittwoch, 29.Mai Wißgoldingen, 7.45 Uhr: Bittgang der Schüler ab Kaiserberghalle zur Marienkapelle, dort Schülergottesdienst 

An Christi Himmelfahrt feiern wir in allen vier Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit die Heilige Messe mit einer anschließenden Öschprozession. Die einzelnen Termine entnehmen Sie bitte der Gottesdienstordnung.

Am Nachmittag des Christi Himmelfahrt Tages um 15 Uhr laden wir herzlich zur Andacht am Bildstock beim Krähberghof ein. Sollte jemand der ganze Weg zu beschwerlich sein, so besteht die Möglichkeit beim Krähberghof (hinten) zu parken.

Aus der Seelsorgeeinheit

Maiandacht mit den Michaels-Chorknaben in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg

Eine feierliche Maiandacht, mitgestaltet von den Michaels-Chorknaben und zelebriert von Dekan Robert Kloker, findet am 26. Mai um 14.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg statt. Der Fahrdienst zur Wallfahrtskirche ist ab 13.00 Uhr eingerichtet. Nach der Maiandacht bitten die Chorknaben um eine Spende.

Aus der Seelsorgeeinheit

Chorkonzert in St. Cyriakus Straßdorf

Die Camerata vocalis, der Kammerchor der Universität Tübingen unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Philipp Amelung, gastiert am Sonntag, 26.5., um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriakus. Das 24-köpfige Ensemble lädt ein zu einer musikalischen Reise durch Italien: Auf dem Programm steht geistliche Chormusik italienischer Komponisten – unter anderem das „Ave Maria“ aus den „Quattro Pezzi sacri“ von Giuseppe Verdi und das berühmte „Miserere Mei Deus“ von Gregorio Allegri. Julia Berkenhoff, Chorleiterin des kath. Kirchenchors Straßdorf und Mitglied der Camerata vocalis, freut sich, das Konzert nun mit dem dritten universitären Ensemble in Straßdorf organisieren zu dürfen. Es ergeht herzliche Einladung – der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten sind willkommen.

Aus der Seelsorgeeinheit

72-Stunden-Aktion

„72h – Uns schickt der Himmel“. Unter diesem Leitwort engagieren sich vom 24. bis 26. Mai 2019 – eben über einen Zeitraum von 72 Stunden – bundesweit Kinder und Jugendliche in verschiedenen Sozialprojekten. Auch die Ministranten der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ nehmen an der 72h-Aktion teil. Sie starten eine große Backaktion: sie backen Brot und Fladen. Der Erlös geht an einen guten Zweck.

Die Verkaufsstände für das Brot, die frischgebackenen Fladen und Getränke befinden sich:

in Straßdorf: am kath. Gemeindezentrum: Sa. 25.05.2019, 12.00 -15.30 Uhr

in Wißgoldingen: neben der St. Joh. Baptist Kirche, Sa. 25.05.2019, 16-18.30 Uhr

in Waldstetten: am Begegnungshaus, Sa. 25.05.2019, 19.30, open end

in Rechberg: vor der Wallfahrtskirche, So. 26.05.2019, 11.30-16.00 Uhr

Aus der Kirchengemeinde

Pfarrbüro geschlossen.

Das Pfarrbüro ist vom 20.05. bis 24.05. 2019 geschlossen.

Aus der Kirchengemeinde

Das Kinderkirchenteam sucht Verstärkung

Wer hätte Lust, uns im Kinderkirchenteam zu unterstützen? Wir freuen uns über neue Gesichter. Je mehr mithelfen, desto besser. Sprecht uns einfach an – zum Beispiel bei der nächsten Kinderkirche am 19.05.2019!

Aus der Seelsorgeeinheit

Nachtwallfahrten Hohenrechberg 2019

Herzlich laden wir Sie auch in diesem Jahr ein zu den monatlichen Nachtwallfahrten, jeweils am 8. eines Monats von Mai bis Oktober 2019 (Ausnahme im September: hier ist die Nachtwallfahrt am 7. September während der Wallfahrtswoche). Nach dem Rosenkranzgebet um 19.30 Uhr feiern wir um 20 Uhr eine feierliche Marienmesse, in der wir die Gottesmutter um Fürsprache in unseren Anliegen bitten. Im Anschluss an die Eucharistiefeier findet auf dem Berg eine Lichterprozession statt. Seien Sie herzlich willkommen!

Programm:
19.30 Uhr Rosenkranz
20.00 Uhr Feierliche Marienmesse
Im Anschluss an die Eucharistiefeier: Lichterprozession auf dem Hohenrechberg

Vor dem Gottesdienst werden Kerzen für die Lichterprozession verkauft, die dann auch den Rückweg hinab vom Berg erleuchten können. Einen Fahrdienst gibt es ab 19.00 Uhr ab dem Gasthaus Jägerhof.

Aus der Seelsorgeeinheit

Fahrdienst zur Wallfahrtskirche

Der Fahrdienst zur Pfarr- und Wallfahrtskirche besteht jeden Sonntag ab 9.45 Uhr beim Gasthof Jägerhof. Die Fahrkosten betragen 1,50 Euro pro Fahrt. Es besteht auch Zustiegsmöglichkeit ab Waldstetten. Bitte setzen Sie sich mit dem Waldstetter Reisebüro, Herrn Beck Tel. 07171-947780 während den Öffnungszeiten des Reisebüros, in Verbindung.