Nachrichten aus der Kirchengemeinde und der Seelsorgeeinheit

Aus der Seelsorgeeinheit

Erstkommunion 2019 - Anmeldung - Elternabend

Die Erstkommunion 2019 feiern wir in Waldstetten und Rechberg am 28. April 2019, in Straßdorf und Wißgoldingen (bei mindestens 3 Kinder) am 5. Mai 2019. Das Leitwort, das die Kinder auf dem Weg dahin begleiten wird, ist die Zusage Jesu an Zachäus: „Heute will ich bei dir zu Gast sein“. Der Vorbereitungsweg beginnt im Oktober. Der 1. Elternabend für die gesamte Seelsorgeeinheit findet am Mittwoch, 10.10.2018 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Straßdorf statt. Wir bitten alle Eltern zu diesem Abend zu kommen, da es bei diesem Termin um grundsätzliche Aspekte für die ganze Zeit geht (Vorstellung des Themas, Organisation, Gruppenbildung, Aufgabenverteilung).

Bitte melden Sie Ihr Kind vor dem 1. Elternabend, spätestens bis zum 7. Oktober 2018, im jeweiligen Pfarrbüro an. Die Anmeldeformulare werden den Drittklässlern, deren Adressen uns bekannt sind, in den nächsten Tagen zugeschickt. Falls Sie kein Formular bekommen, können Sie ein solches im Pfarrbüro abholen. Hier bekommen Sie auch weitere Informationen zur Anmeldung.

Pfr. H. Walter

Aus der Kirchengemeinde

Rosenkranzgebet

Durch das Engagement von Ehrenamtlichen wird ab Oktober der Rosenkranz vor der Abendmesse am Donnerstag gebetet. Beginn 17.55 Uhr.

Aus der Seelsorgeeinheit

Gemeindereferentin für die Seelsorgeeinheit

Liebe Gemeinden,

ab 1. Oktober werde ich, Sonja Kübler, als Gemeindereferentin mit 20 % das Pastoralteam in unserer Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ unterstützen und mitarbeiten.

Gebürtig komme ich aus Waldstetten und bin auch dort aufgewachsen. Ich habe in Eichstätt Religionspädagogik studiert und bin nach meiner Assistenzzeit in der Seelsorgeeinheit Steinachtal bei Horb 2013 zur Gemeindereferentin beauftragt worden. Anschließend war ich bis zu meiner Elternzeit 2016 in der Seelsorgeeinheit Leintal tätig. Meine Wege haben mich Anfang letzten Jahres wieder in die Heimat geführt. Nun wohne ich mit meinem Mann und unserem 2-jährigen Sohn in Waldstetten.

Ich freue mich auf das Miteinander im Pastoralteam und auf viele wertvolle Begegnungen und die Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Gemeinden.

Es grüßt Sie herzlich,
Sonja Kübler

Aus der Kirchengemeinde

Erntedank

Am Sonntag, 30. September, feiern wir um 9.00 Uhr das Erntedankfest. Gaben zur Gestaltung des Erntedankaltares können am Samstag, 29. 9. bis 9.00 Uhr in der Kirche bei den Landfrauen abgeben werden. Herzlichen Dank den Landfrauen und den Spendern.

Aus der Seelsorgeeinheit

Israel 2019 - Wallfahrt - Infoabend

Nächstes Jahr vor Ostern machen wir eine Wallfahrt ins Heilige Land und wandeln auf den Spuren Jesu. Sie sind herzlich eingeladen, bei der Wallfahrt unserer Seelsorgeeinheit mitzupilgern. Es sollen bewusst geistliche Tage sein.

Am Donnerstag, 27. September 2018, findet um 19.30 Uhr im Begegnungshaus Waldstetten als Information zur Wallfahrt ein Lichtbildervortrag statt. Ab diesem Zeitpunkt können Sie sich anmelden. Nähere Informationen erhalten Sie in den Pfarrbüros.

Flug: München – Tel Aviv
Termin: 1. – 8. April 2019
Preis: 1590 Euro (DZ, HP)
Reiseleitung: Pfarrer Dr. H. Walter

Aus der Kirchengemeinde

Kaffe und Kuchen beim Waldstetter Herbst

Der Förderverein Kirche St. Laurentius beteiligt sich auch in diesem Jahr am Waldstetter Herbst mit einem Kaffee- und Kuchenstand am Rathaus. Vorstand und Beirat freuen sich über regen Besuch.

Wer den Verein mit einer Kuchenspende unterstützen möchte, kann dies im Pfarrbüro anmelden.

Aus der Seelsorgeeinheit

Gottesdienste der Wallfahrtswoche

>> Download Flyer zur Wallfahrtswoche

Sonntag, 2. September 2018

10.30 Uhr Eröffnungsgottesdienst
Zelebrant: Domkapitular Paul Hildebrand
Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Wißgoldingen
(Fahrdienst ab 9.30 Uhr )

Montag, 3. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier mit Einzelprimizsegen
Zelebranten: Neupriester unserer Diözöse
Thema: Wie soll das geschehen? (Lukas 1,34)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

18.30 Uhr Eucharistiefeier am Abend
Zelebrant: Pfr. Dr. Horst Walter
(Fahrdienst ab 17.45 Uhr )

Dienstag, 4. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Andreas Macho
Thema: Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast. (Lukas 1,38)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

Mittwoch, 5. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Albert Menrad
Thema: Meine Seele preist die Größe des Herrn, (Magnificat) (Lukas 1,46-55)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

18.30 Uhr Stay and Pray (bis 20.00 Uhr)
Lobpreis mit neuem geistlichem Lied, Eucharistische Anbetung
(Fahrdienst ab 17.45 Uhr )

Donnerstag, 6. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Andreas Ehrlich
Thema: Kind, wie konntest du uns das antun? (Lukas 2,48)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

15.00 Uhr Kinderwallfahrt
(Fahrdienst ab 14.15 Uhr ) 

Freitag, 7. September 2018

9.30 Uhr Beichte (bis 10.00 Uhr)
10.00 Uhr Rosenkranz
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Zelebrant: Pfr. Bernhard Schneider
Thema: Sie haben keinen Wein mehr. (Johannes 2,3)
(Fahrdienst ab 9.15 Uhr)

19.30 Uhr Jugendgottesdienst
Zelebrant: Pfr. Andreas Braun
(Fahrdienst ab 18.45 Uhr )

Samstag, 8. September 2018

13.00 Uhr Beichte (bis 13.30 Uhr)
14.00 Uhr Eucharistiefeier mit Krankensalbung
Zelebrant: Pfr. Dr. Horst Walter
Thema: Was er euch sagt, das tut.(Johannes 2,5)
(Fahrdienst ab 13.00 Uhr - alte und kranke Menschen dürfen mit dem Privat-PKW hochgefahren werden)

19.30 Uhr Rosenkranz
20.00 Uhr Feierliche Marienmesse anschließend Lichterprozession
Zelebrant: Regens Msgr. Andreas Rieg
(Fahrdienst ab 18.45 Uhr )

Sonntag, 9. September 2018

10.30 Uhr Abschlussgottesdienst
Zelebrant:Bischof Dr. Gebhard Fürst
mit Übersetzung in Gebärdensprache (Diakon Baumgarten)
Musikalische Umrahmung durch den Musikverein Wißgoldingen
(Fahrdienst ab 9.30 Uhr )

14.30 Uhr Kirchenführung anlässlich des Tages des offenen Denkmals durch Frau Dr. Gabriele von Trauchburg statt.
Thema: Hohenrechberg und seine europäischen Einflüsse.
(Fahrdienst ab 14.00 Uhr )

Aus der Seelsorgeeinheit

Ministranten auf internationaler Wallfahrt in Rom

Am 29.7.2018 wurden 29 Minis aus der SE Unterm Hohnerechberg mit den anderen Minis aus dem Dekanat Ostalb in der Münsterkirche in Schwäbisch Gmünd ausgesandt. Gemeinsam mit Pfarrer Walter erkundeten sie das antike und christliche Rom, z. B. das Colosseum, das Nationaldenkmal, das Kapitol und die 4 Basiliken Majoris. Einige Highlights dabei waren die Papstaudienz, der Gottesdienst bei den Papstgräbern im Petersdom und das Picknick bei Sonnenuntergang auf dem Aventin.

Herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die in den letzten Monaten durch Ihre großzügige Unterstützung und Spende diese gelungene Wallfahrt ermöglicht haben.

Aus der Seelsorgeeinheit

Danke Diakon Michael Weiss

Nach siebenjährigem Dienst als Diakon verlässt Michael Weiss unsere Seelsorgeeinheit. Am 29. Juli durften wir ihn in einem feierlichen Gottesdienst in Straßdorf verabschieden. Er wird im September eine neue Stelle als Diakon in Geislingen/Steige antreten, wo er vor allem in der Kranken- und Seniorenseelsorge tätig sein wird und kehrt dadurch in ein ihm vertrautes Tätigkeitsfeld zurück. Diakon Weiss hat unseren vier Gemeinden durch sein jahrelanges Engagement als Diakon und sein vielfältiges und unermüdliches Wirken als Seelsorger einen wertvollen Dienst erwiesen. Vor allem in der Zeit der Vakanz ging sein Einsatz oft bis an die Grenze des Machbaren. Uns hat er im ersten Jahr unseres Dienstes als Pfarrer große Hilfestellung gegeben. Für all das möchten wir ihm ein herzliches „Vergelt´s Gott“ aussprechen. Für seine neue Tätigkeit wünschen wir ihm Gottes Segen. 

Pfr. Walter und Pfr. Braun

Aus der Seelsorgeeinheit

Erstkommunion 2019

Die Erstkommunion 2019 feiern wir in Straßdorf am 5. Mai, in Waldstetten am 28. April, in Wißgoldingen am 5. Mai und in Rechberg am 28. April. Die Vorbereitung für die Erstkommunion beginnt im Herbst, der erste Elternabend wird im Oktober sein. Nach den Schulferien erhalten Sie nähere Informationen.

Aus der Kirchengemeinde

Herzenswunsch

Der Förderverein Klein- und Vorschulkinder Waldstetten e.V. möchte gerne den Kindern des Kindergartens St. Barbara einen Herzenswunsch erfüllen und ihnen ein Baumhaus zur Wiedereröffnung ihres umgebauten Kindergartens ermöglichen. Hierfür benötigen wir auch Spenden aus der Bevölkerung. Im Pfarrbüro steht ein Spendenkässle für das Baumhaus bereit. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Aus der Kirchengemeinde

Rosenkranz in der Antoniuskapelle

Durch den schönen Einsatz von Ehrenamtlichen ist es möglich, die Antoniuskapelle jeden Tag tagsüber wieder zu öffnen. So haben wir einen weiteren kleinen, feinen Gebetsort bei uns. Danke! Neben dem Gebet von einzelnen wird die Antoniuskapelle durch das gemeinsame Rosenkranzgebet belebt. Es findet statt: montags und dienstags, jeweils um 14 Uhr. Kommen Sie gerne und beten mit.

Aus der Kirchengemeinde

Stifte machen Mädchen stark!

Werfen Sie unbrauchbar gewordene Schreibgeräte bitte nicht in den Müll, denn mit ihnen kann noch Gutes getan werden! Die Mitarbeiterinnen der Katholischen Öffentlichen Bücherei und des Pfarrbüros möchten eine Aktion des diesjährigen Weltgebetstages unterstützen und haben in ihren Einrichtungen Sammelboxen aufgestellt. Dort können Sie leergeschriebene oder defekte  Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter, Patronen und Metallstifte abgegeben (allerdings keine Klebestifte und Buntstifte). Eine Fachfirma recycelt das Material und hat sich verpflichtet, einen Cent pro Stift den Lehrern und Psychologen der Hilfsorganisation „Beit el-Nour“ zukommen zu lassen. Diese ermöglichen 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht und begleitet die traumatisierten Kindern auch sozialpädagogisch und therapeutisch. Sammeln Sie mit und helfen Sie so, eine Tür für eine bessere Zukunft zu öffnen. Die Aktion läuft bis zum Weltgebetstag im März 2019. Weiter Informationen erhalten Sie unter: www.stifte@weltgebetstag.de.

Aus der Kirchengemeinde

Neuanfang Nachbarschaftshilfe

Lebensfreude gewinnen -- Lebensfreude teilen

Unter dieses Motto wollen wir den Neustart unserer Nachbarschaftshilfe stellen. Damit dieser Start gelingt, brauchen wir Helfer für die vielfältigen Angebote und Aufgaben, die von der Nachbarschaftshilfe wahrgenommen werden. Bei dem Dienst der Nachbarschaftshilfe geht es nicht um die vielfältigen Aufgaben einer Sozialstation und nicht darum diese zu ersetzen. Denn diesem Dienst kann die Nachbarschaftshilfe der Kirchengemeinde St. Laurentius nicht gerecht werden. Sondern bei folgenden Anfragen wollen wir für unsere Kirchengemeindemitglieder da sein:

Besuche bei älteren Gemeindemitgliedern

  • Vorlesen aus einem guten Buch, oder aus der Zeitung
  • Spazieren gehen
  • Kleinere Besorgungen machen etc…

Egal ob jung oder alt, ob Mann oder Frau, alle können sich im Rahmen ihrer Talente und Möglichkeiten einbringen.

Egal ob einmal in der Woche oder nur ab und zu, ob eine Stunde oder ein Nachmittag.

Wenn Sie ihren Mitmenschen Zeit und Aufmerksamkeit schenken wollen, sind Sie bei uns genau richtig. Bei Interesse melden Sie sich doch bitte bei: Michaela Kottmann Telefon 49007, email: k.m.kottmann@t-online.de.

Im Namen von Helferkreis und Nachbarschaftshilfe

Diakon Michael Weiss und Michaela Kottmann

Aus der Seelsorgeeinheit

Fahrdienst zur Wallfahrtskirche

Der Fahrdienst zur Pfarr- und Wallfahrtskirche besteht jeden Sonntag ab 9.45 Uhr beim Gasthof Jägerhof. Die Fahrkosten betragen 1,50 Euro pro Fahrt. Es besteht auch Zustiegsmöglichkeit ab Waldstetten. Bitte setzen Sie sich mit dem Waldstetter Reisebüro, Herrn Beck Tel. 07171-947780 während den Öffnungszeiten des Reisebüros, in Verbindung.